Passive Leistung: Bauleitung

image_pdfimage_print

Die Bauleitung wird auch als Objektüberwachung, Bauführung, örtliche Bauleitung oder örtliche Bauaufsicht bezeichnet. Gleich wie die Leistung auch benannt wird, der Bauleiter hat dafür zu sorgen, dass das Bauwerk entsprechend der Planung umgesetzt wird. Er selbst übernimmt dabei keine planende Aufgabe, sondern ist mit der technischen Abwicklung betraut. Diese reicht von der Koordination über Materialprüfung bis hin zur Abnahme und Abrechnung.

 

Da die reine Bauleitung als passiver Leistungstatbestand definiert ist und überwiegend aus organisatorischen Aufgaben besteht, beginnt die Haftung hier durch vorwerfbares Unterlassen.

Ähnliche Einträge