Ausbildungsunfähigkeit

image_pdfimage_print

Bei Auszubildenden ist die Ausbildung als Beruf des Versicherten zu betrachten. Ausbildungsunfähigkeit bedeutet, der Auszubildende ist nicht in der Lage, die Ausbildung zu beenden und damit ebenfalls „berufsunfähig“.

Ähnliche Einträge